Text 133/218

Titel
Letzte Melodie
Der Text
Verklinge letzte Melodie
nimm mit dein stetes Rauschen
und lass mich gleiten tief wie nie
den Tag bald mit der Nacht vertauschen

Es sei ein Sonnenblumenmorgen
ein wehend Frühlingswind
in Unsterblichkeit geborgen
in der ich selbst mich wieder find
Typ
Gedicht
Autor
Burkhard Jysch
Buck Jysch
Weitergabe/Veröffentlichung erlaubt (nach Rückspra