Text 222/628

Titel
Die Leiden des Käfers Karl
Der Text
Er liegt auf dem Kreuz. Aus seinem braunen Wams brummt es ärgerlich vom Sims nahe der Natursteinmauer. Seine stattliche Größe hat ihn schon immer geärgert. Besonders jetzt in der Mittagssonne, die ihm auf den Bauch brennt. Aus dem Kopf wächst ein Rüssel, flankiert von zwei Borstenfühlern, wozu auch immer...Seine sechs Beinchen greifen unentwegt ins Leere. Wenn ihn so einer seiner Feinde sieht -

Schließlich gelingt ihm die Wende. Welt dreht sich auf Normalformat. Ein Zittern geht durch seinen Körper. Er hebt ab. Vielleicht hätte er die Mauer beachten sollen. Er knallt dagegen. Wieder Rückenlage! Ein guter Tag sieht anders aus.
Typ
lustig
Autor
Burkhard Jysch